Integratives Forschungsinstitut (IRI) für Lebenswissenschaften

Das Integrative Forschungsinstitut für Lebenswissenschaften (Integrative Research Institute (IRI) for the Life Sciences) widmet sich fach- und institutionsübergreifend aktuellen Schwerpunkten der biomedizinischen Forschung.

Es ermöglicht inhaltliche und methodische Synergien mit integrativen Ansätzen vom molekularen bis zum systembiologischen Niveau sowie von den biologischen Grundlagen bis zur patientenorientierten klinischen Forschung.

Das IRI für Lebenswissenschaften ist ein Integratives Forschungsinstitut der Humboldt-Universität zu Berlin in Kooperation mit der Charité – Universitätsmedizin Berlin und dem Max-Delbrück-Centrum.