Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Web-Support des Computer- und Medienservice

Ordner zum Wurzelordner machen

Plone 4.3

In manchen Fällen ist es sinnvoll, eine Einrichtung als autark anzuzeigen, obwohl sie in eine größere Plone-Instanz eingegliedert ist. Das trifft beispielsweise für Projekte und Vereine zu, die auf Grund ihrer geringen Größe keine eigene Plone-Instanz bekommen sollen.

Um bei der Suche, Sitemap und Navigation ausschließlich die Elemente dieser Einrichtung auswerten zu können, kann der Ordner zur lokalen Navigationswurzel erklärt werden.

 

Vorgehensweise:

 

  1. Navigieren Sie in den Ordner, der die neue Navigationswurzel werden soll.
  2. Wechseln Sie in die Inhaltsansicht durch Klick auf "Inhalte".
    Schritt 1
  3. Klicken Sie auf "Bearbeiten".
    Schritt 2
  4. In der Bearbeitungsansicht wählen Sie den Reiter "Einstellungen".
    Schritt 4
  5. Markieren Sie das Feld vor "Als virtuelle Navigationswurzel verwenden". Bestätigen Sie mit "Speichern".
    Schritt 4
    Ihr Ordner ist nun eine virtuelle Navigationswurzel und verhält sich wie eine eigene Plone-Site. In der URL ist aber noch ersichtlich, zu welcher Instanz der Ordner gehört.
    Im Beispiel wurde der Ordner "Ebene 4" zur virtuellen Navgationswurzel gemacht.
    Vergleich Vorher Nacher

 


Abbildungen/Screenshots: Rasmus Bürger