Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Web-Support des Computer- und Medienservice

PHP-Dateien integrieren

Plone 4.1 Plone 2.5

Die TU Dresden hat ein Plone-Produkt zur Integration von PHP-Dateien (und anderen Applikationen) entwickelt und uns zur Verfügung gestellt, siehe CMS-Journal Nr. 31.

Dieses Produkt steht uns nun in angepasster Form zur Installation zur Verfügung. Sie erkennen, ob es für Sie schon bereitsteht, in dem Sie bei Seiten die Ansicht "php_view" auswählen können. Anderenfalls bitten Sie Ihren Instanzadministrator um die Installation des Produktes TUDProtect.

Danach gehen Sie wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie eine neue Seite
  2. Stellen Sie die Ansicht "php_view" ein. Erst jetzt erscheint ein zusätzlicher Button "Include"
  3. Klicken Sie im Bearbeitungsmenü den Button "Include"
  4. Tragen Sie die Adresse zur PHP-Datei ein

Soll ein PHP-Programm in Plone eingebunden werden, muss folgendes berücksichtigt werden:

  • Die externe Anwendung muss den gleichen Zeichensatz haben wie die Plone-Instanz (utf-8).
  • Links zu Stylesheets, Javascripts etc. müssen in der externen Anwendung absolut gesetzt werden! (sonst sucht die Anwendung danach auf dem Plone-Server).
  • Zur Variablenübergabe ist POST statt GET zu verwenden.