Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Web-Support des Computer- und Medienservice

Formulare in Plone

Plone 2.5

Zur Verfügung steht Ihnen nun ein Produkt, mit dem Sie auf einfache Weise Formulare entwickeln können: das Produkt "PloneFormGen". Wenn Sie ein Formular erstellen möchten, gehen Sie bitte über den Menüpunkt "Zum Ordner hinzufügen" -> Formular-Ordner

 

Handbuch

 

Wie Sie die einzelnen Elemente des Formulars verwenden können, lesen Sie im Plone-Handbuch

 

Mails nur verschlüsselt versenden!

 

Bitte beachten Sie: Wenn Sie vorhaben, nutzerbezogene Daten wie Geburtsdatum, Matrikelnummer oder ähnlich sensible Daten zu erfassen, sollten Sie unbedingt auf das Abspeichern in einer csv-Datei verzichten UND beim Versenden von E-Mails immer die Verschlüsselung anwenden

 

Wie geht das?

  1. Als erstes benötigen Sie -wenn Ihre Mailadresse als Empfänger für die Einträge der Webseitenbesucher eingetragen werden soll- ein Zertifikat. Das bekommen Sie auf Antrag für Ihre HU-Adresse innerhalb kürzester Zeit von unserer Zertifizierungsinstanz
  2. Danach können Sie in Ihrem Formular die Verschlüsselung einschalten. Diese finden Sie im Mailadapter ("Mailer") Ihres Formulars. Dieser wird automatisch mit angelegt, wenn Sie einen Formular-Ordner erstellen und dabei als Aktionsadapter den Standard "Mailer" belassen. Wichtig ist, dass Sie als key-id die gleiche Mailadresse angeben wie für das Zertifikat und unter "Empfänger-E-Mail-Adresse" im Punkt "Standard".

 

Daten weiterverarbeiten

Wenn Sie dann von den Benutzern des Formulars Post bekommen, stehen alle Inhalte durch Semikolon getrennt in einer Zeile. Dieses Format ist ideal, um in ein weiterbearbeitendes Programm wie z.B. Excel überführt zu werden.
Markieren Sie einfach die ganze Zeile Ihrer E-Mail und kopieren Sie den Inhalt in die Zwischenablage.
Öffnen Sie Excel und fügen Sie den Inhalt in die erste Zelle ein.
Sagen Sie dann unter dem Menüpunkt "Daten": Inhalt in Spalten übertragen, als Trennzeichen wählen Sie das Semikolon aus.

Organisatorisches

Bitte stellen Sie Formulare niemals leichtsinnig ins Web und schalten Sie deren Status auf "privat", sobald keine Daten mehr erhoben werden sollte. -> Weitere organisatorische Überlegungen